Zwei neue, kompakte Epson Beschriftungsgeräte für hohe Druckaufkommen sparen Zeit

LabelWorks LW-Z5010BE und LW-Z5000BE erstmals auf Epson Stand der Labelexpo 2019 zu sehen

Zwei neue, kompakte Epson Beschriftungsgeräte für hohe Druckaufkommen sparen Zeit

Die Epson LabelWorks LW-Z5010BE (Bild) und der LW-Z5000BE wurden für den Beschriftungseinsatz in der IT, Produktion, Logistik und Wartung konzipiert.

Meerbusch, 24. September 2019 - Epson präsentiert auf seinem Stand der Labelexpo 2019 (Messe Brüssel, 24. bis 27. September, Halle 9, Stand A50) zwei neue, industrielle LabelWorks Beschriftungsgeräte für Benutzer, die Wert auf Mobilität und hohe Effizienz legen. Die LabelWorks Modelle LW-Z5010BE (mit integrierter Tastatur, Display und Li-Ion-Akku) und LW-Z5000BE (für PC und mobile Geräte) wurden für Anwender entwickelt, die in IT-Anlagen, Produktion, Gebäudemanagement, Lager und Wartung arbeiten. Die neuen LabelWorks LW-Z5000BE und LW-Z5010BE sind ab Januar 2020 im qualifizierten Fachhandel erhältlich. Preise stehen noch nicht fest.

Beide neuen LabelWorks finden ihre Aufgaben in einer Vielzahl Anwendungen, darunter der Kennzeichnungen und Beschriftung von Schaltschränken, Kabeln, Frontplatten aller Art, Verteilerkästen und auch generell von Produkten. Sie ermöglichen es Benutzern, besonders produktiv zu arbeiten, egal, ob unterwegs oder vom Schreibtisch aus. Dazu tragen auch eine schnelle Inbetriebnahme der Geräte, ihre einfache, effektive Bedienung und die hohe Druckgeschwindigkeit von bis zu 50 mm/Sek. bei. Einsetzbar sind sowohl LK-Bandkassetten von 4 bis 50 mm Breite als auch große Medienrollen von 9 bis 50 mm Breite in vielen Materialien. Für beide Modelle ist außerdem eine automatische Aufrolleinheit erhältlich, mit der sich die fertigen Drucke einfach und sauber verwahren lassen.

Jörn von Ahlen, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, sagt hierzu: „Wir haben mit den neuen LabelWorks zwei Produkte auf den Markt gebracht, mit denen jeder Beschriftungsvorgang sehr effizient wird. Die Modelle entsprechen den hohen Anforderungen in der industriellen Beschriftung und sind eine willkommene Ergänzung unseres bereits sehr breiten Angebots kompakter Geräte. Die LabelWorks Modelle LW-Z5010BE und LW-Z5000BE wurden zudem mit dem Ziel niedriger Gesamtbetriebskosten entwickelt und sind für die unterschiedlichsten Beschriftungsaufträge einsetzbar.“


Wichtige Produktmerkmale der Epson LabelWorks LW-Z5010BE und LW-Z5000BE:

  • Druckgeschwindigkeit von bis zu 50 mm/s
  • Unterstützen große, externe Rollen
  • Bedrucken alle Etikettenbreiten von 4 bis 50 mm Breite.
  • Beide Modelle sind mit allen Epson LK-Bänder kompatibel.
  • Anschlussmöglichkeiten: USB, Ethernet, Wi-Fi, Wi-Fi Direct
  • Optional automatischer Aufroller verfügbar
  • Niedrige Gesamtbetriebskosten
  • Zeitsparend
  • Schnellstart
  • Kleine Standfläche

Weiterführende Informationen:
www.epson.eu/labelexpo

Epson Twitter Business Kanal: @EpsonBizDe