Mit Business Inkjet auf Wachstumskurs

Vertriebsmitarbeiter für Business-Bereich gesucht / Amin Belbeisi verlässt Epson

Mit Business Inkjet auf Wachstumskurs

Giordano Sticchi leitet Epson Niederlassung Österreich und Schweiz.

Meerbusch, 1. Oktober 2018 - Epson investiert in Österreich und in der Schweiz. Dieser Schritt resultiert aus dem wachsenden Erfolg der Epson Tintentechnologie im Markt für Office-Drucklösungen. Einhergehend mit der Konzentration auf Business Tintenstrahldrucker reorganisiert Epson zudem sein Vertriebsteam und sucht weitere Mitarbeiter in diesem Bereich. Neuer Niederlassungsleiter Epson Österreich wird Giordano Sticchi, der diese Aufgabe von Amin Belbeisi übernimmt.

Belbeisi, der die österreichische Epson Niederlassung in Klosterneuburg seit Juni 2012 geleitet hat, verlässt das Unternehmen, um sich neuen Vertriebsaufgaben zu widmen. Die Gesamtkoordination für Österreich und die Schweiz geht in die Verantwortung des Schweizer Niederlassungsleiters Giordano Sticchi.

„Die Tintentechnologie hat Lasergeräten in den vergangenen Jahren den Rang abgelaufen und wird sich künftig weiter durchsetzen, da sie nicht nur leiser und günstiger, sondern auch energieeffizienter arbeitet. Ich freue mich sehr, die Business Inkjet-Technologie im Rahmen meiner neuen Aufgaben in Österreich weiter bekannt zu machen, auszubauen, gerne mit weiteren Vertriebsmitarbeitern“, berichtet Giordano Sticchi, Niederlassungsleiter Österreich und Schweiz.

Weiterführende Informationen:

Epson Business Inkjet