Kurz erklärt: EcoVadis

Qualitative Bewertung des CSR-Managementsystems

Kurz erklärt: EcoVadis

EcoVadis: Qualitative Bewertung des CSR-Managementsystems

Kurz erklärt! Teil 2: EcoVadis

In unserer Reihe „Kurz erklärt“ gehen wir auf verschiedene Zertifikate, Awards und Begrifflichkeiten aus dem Bereich der Nachhaltigkeit ein.

Teil 2: EcoVadis: Qualitative Bewertung des CSR-Managementsystems 
Als unabhängige internationale Plattform für Nachhaltigkeits-Ratings analysiert und bewertet EcoVadis die Leistungen von Unternehmen in den zentralen Feldern von Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR). Konkret untersucht EcoVadis anhand eines festgelegten Fragenkatalogs, wie verantwortungsbewusst Unternehmen in den Bereichen Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung handeln. Die Methode basiert auf internationalen Nachhaltigkeitsstandards und bündelt unter anderem die Anforderungen der Global Reporting Initiative, des Global Compact der Vereinten Nationen und der ISO 26000, einem Leitfaden zur gesellschaftlichen Verantwortung, in einer umfassenden Erhebung. Weltweit kooperieren mehr als 60.000 Unternehmen mit EcoVadis und lassen den Assessment-Service ihre Wertschöpfungskette untersuchen oder teilen das Ergebnis mit ihren Stakeholdern. 


Dank industriespezifischer Benchmarks können sich Unternehmen durch das EcoVadis-Rating leichter mit anderen Branchenteilnehmern und Wettbewerbern vergleichen, eigene Risiken reduzieren und ihre CSR-Ergebnisse verbessern. Außerdem erkennen Kunden und Partner anhand der Einstufung transparent, wie weit ein Unternehmen in puncto Nachhaltigkeit ist. Darüber hinaus hilft die universelle Scorecard Procurement-Verantwortlichen, die immer häufiger beispielsweise in Ausschreibungen geforderten Kennzahlen zum individuellen Umwelt- und CSR-Verhalten eines Unternehmens zu prüfen. 


Die EcoVadis-Gutachter haben Epson in ihrem Rating 2020 mit dem bestmöglichen Platinstatus bewertet. Damit zählt Epson zu den besten ein Prozent der Branche. 

Die Pressemeldung zu EcoVadis 2020 finden Sie hier.