Immer im Bilde

Epson „Cloud Solution PORT“ erlaubt enge Beobachtung und Steuerung von Druckerflotten

Immer im Bilde

Meerbusch, 22. September 2020 – Epson bietet Druckdienstleistern zur Optimierung ihrer Produktionsläufe mit „Cloud Solution PORT“ eine Internet-basierte Lösung für Epson Großformatdrucker. Sie ermöglicht ihnen, über den integrierten Browser der unterschiedlichsten Geräte wie PCs, Smartphones und Tablets den Druckerstatus einer verteilten Druckinfrastruktur abzufragen. Kunden sind damit in der Lage, Drucker an verschiedenen Niederlassungen von einer zentralen Stelle oder einem beliebigen Standort aus zu überwachen. Die Lösung bietet dazu konfigurierbare Dashboards an, die dank ihrer klaren Grafiken eine einfache und treffende Analyse der angeschlossenen Maschinen ermöglicht. Dabei werden Druckaufträge, Tinten- und Wartungsstände ermittelt und zu einem Report zusammengeführt. Dieses System vermindert Ausfallzeiten und Unterbrechungen der Druckläufe.

Das erste Dienstprogramm für diese Plattform wird der „Production Monitor“ sein, der den Status aller laufenden Produktionsläufe in Echtzeit analysiert. Anwender sehen, wann Aufträge abgeschlossen sind oder wie viel Zeit noch für diese benötigt wird. Dies erleichtert die Planung und Optimierung der Produktion sowie einen effizienten Materialeinsatz. Dieses Programm generiert tägliche Berichte und ermöglicht auf diese Weise auch eine langfristige Steuerung der Druckerflotte. 

Epson „Cloud Solution PORT“ wird alle modernen Epson Großformatdrucker unterstützen und ist über einen eigenen Download verfügbar. Eine Liste der unterstützten Druckermodelle finden Interessierte unter:

https://port.epson.com

Weiterführende Informationen:

Epson Grafiklösungen