Epson erreicht zum zweiten Mal in Folge EcoVadis Gold-Rating

Unter den Top 3 Prozent der weltweit nachhaltigsten Firmen platziert

Epson erreicht zum zweiten Mal in Folge EcoVadis Gold-Rating

Epson erreicht zum zweiten Mal in Folge begehrtes EcoVadis Gold-Rating.

Meerbusch, 14. November 2018 – Epson erreichte zum zweiten Mal in Folge das Gold-Rating für nachhaltiges Wirtschaften der unabhängigen Plattform EcoVadis. Das Erreichen des bestmöglichen internationalen CSR-Standards bescheinigt dem Unternehmen, dass es sowohl in den Kategorien Umwelt als auch nachhaltige Beschaffung "hervorragend" ist. Es unterstreicht ebenfalls seine bedeutenden Verdienste in den Bereichen Arbeit, Menschenrechte und Ethik.

EcoVadis ist eine unabhängige, vertrauenswürdige Plattform, die zur Beurteilung der CSR-Maßnahmen von Unternehmen auf eine Methodik setzt, mittels der sie über 50.000 Unternehmen aus 190 Branchen in 150 Ländern erfasst. Die Festlegung des Rankings folgte nach einer Überprüfung Epsons hinsichtlich seiner Mitarbeiterbehandlung, firmeninterner Prozesse und Einrichtungen. Es erkennt die Ergebnisse sowohl im Bereich Umwelt als auch bei der nachhaltigen Beschaffung an. Epson gehört damit zu den besten 3 Prozent der Unternehmen weltweit in Bezug auf nachhaltiges Wirtschaften.

Henning Ohlsson, CSR Direktor von Epson in Europa, kommentiert: "Nachhaltigkeit ist Teil der Epson DNA, und sie ist tief in unserer Managementphilosophie verankert. Ein nachhaltiges Unternehmen zu sein, bedeutet, auf jeden Aspekt der Organisation zu achten. Nachhaltigkeit treibt Innovation und Wachstum voran, motiviert unsere Mitarbeiter und ist ein Schlüsselfaktor für die Zusammenarbeit mit unseren Partnern. Parallel zu den Fortschritten, die wir bei der Entwicklung eines den CO2-Ausstoss minimierenden Wirtschaftens machen, bekennen wir uns ebenfalls uneingeschränkt zu den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDGs), welche die Art und Weise, unser Geschäft zu betreiben, neu definieren".

Als Ergebnis dieser kontinuierlichen Anstrengungen ist mit dem Epson PaperLab A-8000 jüngst eine bemerkenswerte Innovation entstanden. Diese Maschine ist das weltweit erste mit einem Trockenprozess arbeitende System zum Recyceln von Büropapier. Sie stellt an Ort und Stelle neues Papier aus Gebrauchtem her und ermöglicht die Wiederverwendung von Altpapier in der Papierproduktion. Auf diese Weise schließt sie den Recyclingkreislauf, was den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft unterstützt.

Weiterführende Informationen:

Epson CSR-Seite
EcoVadis Webseite

Epson Twitter Business Kanal: @EpsonBizDe