Epson EcoTanks drucken alle CO2-neutral

Erste Bilanz: Aktion spart seit September 2019 schon über 1.400 t CO2 ein

Epson EcoTanks drucken alle CO2-neutral

Epson EcoTanks werden noch umweltfreundlicher. Dank des mit seinem Partner „ClimatePartner“ angestoßenen Projektes wird der Stromverbrauch jedes EcoTanks bei vierjährigem Betrieb CO2-neutral gestellt.

Meerbusch, 18. Februar 2020 – Epson unterstreicht seine nachhaltige Firmenphilosophie durch eine weitere, CO2-vermeidende Aktion. So gleicht das Unternehmen nach dem Kauf eines jeden EcoTanks die CO2-Emissionen1 durch den innerhalb von vier Jahren Betrieb anfallenden Stromverbrauch aus. Mit seinem Partner „ClimatePartner“ unterstützt Epson dazu ein Trinkwasserprojekt in Uganda, welches nicht nur den Schutz des Klimas vorantreibt, sondern auch die soziale sowie wirtschaftliche Situation der Menschen vor Ort verbessert.

Epson EcoTank Tintendrucker sind aufgrund ihrer PrecisionCore-Druckkopftechnologie schon von Hause aus sehr umweltfreundlich. So benötigen sie im Gegensatz zu Laserdruckern dank der „kalten“ Piezo-Drucktechnik nur wenig Strom im Betrieb. Darüber hinaus vermeiden die großen Tintenflaschen, welche je nach Modell Druckreichweiten von mehr als 10.000 Seiten ermöglichen, Abfall und Aufwand für die Beschaffung von Patronen.


Das Trinkwasserprojekt in Uganda

Das Projekt im Rahmen des Programms "Improved Kitchen Regimes" hilft der Bevölkerung Ugandas durch das Anlegen und die Instandhaltung von Bohrlöchern. Diese Brunnen eröffnen den Zugang zu sauberem Trinkwasser, ohne dass es abgekocht werden muss. So werden CO2-Emissionen vermieden, die beim Abkochen entstünden. An anderen Projektstandorten erfolgt die Reduzierung durch Einführung effizienter Kochstellen, die weniger Feuerholz verbrauchen und auf diese Weise ebenfalls deutlich weniger CO2 verursachen als herkömmliche Methoden. Die wichtigsten Effekte des Programms sind somit neben der Einsparung von Treibhausgasen die verbesserte Gesundheit der Menschen.


Klimaschutzprojekt in Uganda: https://fpm.climatepartner.com/project/1092/de

Interessenten informieren sich über die Aktion auf der Projektseite: https://www.epson.de/ecotank-klimaneutral

Weiterführende Informationen:
Epson EcoTank-Drucklösungen

Epson Twitter Business Kanal: @EpsonBizDe

[1] Auf Basis des durchschnittlichen Energieverbrauchs (TEC-Werte) ermittelt Epson mit Hilfe des Emissionsfaktors des nationalen Strommixes für die Regionen Deutschland, Österreich, Schweiz die energiebasierten CO2-Emissionen pro Gerät über eine Nutzungsdauer von vier Jahren. Aufgrund der unterschiedlichen Zusammensetzung der für die Stromgewinnung genutzten Energieträger unterscheiden sich die CO2-Emissionsfaktoren von Land zu Land. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.energystar.gov/ia/partners/manuf_res/Imaging%20Equipment%20TEC_Test_Procedure.pdf